FUCHS Europoles Service: Neuer Name, weiteres Geschäftsfeld

Neuer Firmenname – zusätzliches Geschäftsfeld: Die FUCHS Europoles Service GmbH (vormals FUCHS Europoles I&W) hat viel vor.

Zum 4. März 2022 ändert die FUCHS Europoles I&W ihren Namen in FUCHS Europoles Service (FES). Bei Qualität und Zuverlässigkeit bleiben die Service-Füchse aber gewohnt top – sei es bei der Mast-Montage, dem Standort-Umbau, Sanierungen oder technischem Facility Management für den Mast-Standort.
Normalerweise zieht es die Hüter der Masten und Türme naturgemäß in die Höhe. Seit kurzem gehört aber auch eine Tiefbautruppe zur FES-Mannschaft. Mit Hilfe der durchdachten Fuhrpark-Erweiterung um einen Tieflader, einen MAN 6x6 Dreiseitkipper mit 12-Meter-HIAB-Ladekran und einen VOLVO ECR 145 Bagger (16 t) mit Verstellausleger ist das Team auch im unwegsamen Gelände in der Lage, Mast-Fundamente an Ort und Stelle zu bringen und einzubauen.

Eine Leistung, die unverzichtbar für den Ausbau kritischer Infrastruktur ist: So errichtet FES beispielsweise Mast-Standorte für Funkanwendungen der Behörden und Organisation mit Sicherheitsaufgaben (BOS-Funk), landläufig auch Blaulicht-Funk genannt.

Wer mehr über die FUCHS Europoles Service GmbH erfahren möchte, kann sich hier informieren.

Haben Sie Interesse daran, im vielfältigen Aufgabengebiet der FES selbst als Teil des Teams mitzuwirken? Dann können wir Ihnen hier einige Impressionen anbieten.