#ZusammenFürNeumarkt: Lassen Sie sich bitte impfen!

Mit der Initiative #ZusammenFürNeumarkt möchten wir einen Appell aussprechen: Impfen ist solidarisch und schützt uns alle.

Die Firmenfamilie FUCHS beteiligt sich sehr gerne an der Initiative #ZusammenFürNeumarkt, mit der rund 20 Unternehmen aus Stadt und Landkreis einen einfachen Appell aussprechen: Impfen ist solidarisch und schützt uns alle.

„Die Firmenfamilie FUCHS baut Infrastruktur und Gebäude, die Menschen voran- und zusammenbringen. Gegenseitige Rücksicht und Wertschätzung, Zusammenarbeit und Zusammenhalt sind die wichtigsten Fundamente unserer Gesellschaft. Darum: Schützen Sie bitte sich selbst und andere. Impfen ist der beste Weg. Oder wie wir sagen: Impfen ist LILA!“ – das sagt Conrad Fuchs, geschäftsführender Gesellschafter der Firmenfamilie FUCHS anlässlich der Initiative #ZusammenFürNeumarkt. 

In dieser Medien- und Social Media Kampagne appellieren die Unternehmer an die noch Unentschlossenen: „Lassen Sie sich gegen COVID-19 impfen – zum Schutz jedes Einzelnen und der Gesellschaft“, so der Tenor.

„Die aktuelle Situation der Pandemie belastet uns alle. In letzter Konsequenz geht es ums Überleben - als Mensch, aber auch als Unternehmen. Die aktuellen Zahlen zeigen, dass Abstand halten und achtsam sein noch nicht ausreicht. Der beste Weg zu einer Verbesserung der Lage ist eine deutliche Erhöhung der Impfquote“, betonen die Unternehmerinnen und Unternehmer.

„Impfen ist wichtig und in der sich immer weiter zuspitzenden Corona-Situation der wesentliche Beitrag, um gemeinsam die Pandemie zu bekämpfen. Wir wollen mit vielen anderen zu mehr Impfungen appellieren, zusammenstehen und eine Perspektive aufzeigen", ergänzt Initiator Dr. Philipp Dehn, Familienunternehmer und Vorstandsvorsitzender von DEHN. Der Appell zum Impfen ist auch eine Reaktion auf die hohe Hospitalisierungsquote in Bayern sowie die hohe Inzidenz im Landkreis Neumarkt.

Zahlreiche Unternehmen aus dem ganzen Landkreis beteiligen sich daher an der Kampagne und machen sich stark für den gemeinsamen Kampf gegen Corona, für die Wirtschaftsregion Neumarkt und für die Sicherung der Arbeitsplätze.

Denn der Ausweg aus der Pandemie kann nur gemeinsam gelingen. Die Kampagne wird getragen und unterstützt von: DEHN, Max Bögl, HUBER, KLEBL, Fuchs & Söhne, Burnickl Ingenieure, Rödl energie, Fischer Automobile, Spangler, Hammerbacher, Burkhardt, Basilius, Sparkasse Neumarkt-Parsberg, Raiffeisenbank Neumarkt, Bionorica, BOCK-Gruppe, Neumarkter Lammsbräu, Gansbrauerei und TR PLAST.

Schlussendlich bringt es Gansbräu-Geschäftsführer Goswin Diepenseifen auf den Punkt: „Angstfrei zusammenkommen und miteinander ratschen, lachen, politisieren, streiten aber auch trauern, ist enorm wichtig für unser aller geistige Gesundheit.“ Deshalb: Lassen Sie sich impfen – zusammen für Neumarkt!